Abschied nehmen

Wir versuchen Ihnen zu helfen, wenn Sie hier nachfragen wegen eines Todesfalls – bitte zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Die Pfarrerinnen und Pfarrer sind gerne bereit, Ihnen in diesen schweren Augenblicken zur Seite zu stehen. Sie können sich jederzeit bei uns melden, wir kommen gerne vorbei, um Sie und das sterbende Familienmitglied zu begleiten.

Jeder Todesfall ist persönlich bei der Friedhofsverwaltung (beim Eingang zum Friedhof Rosenberg) zu melden: Alle nötigen Informationen finden Sie auf der Internetseite der Stadtgärtnerei. Die Friedhofsverwaltung setzt in Absprache mit den Angehörigen Ort und Zeit der Beerdigung fest.
Die Zuständigkeit der Pfarrpersonen für Abdankungen ist nach Amtswochen geregelt. Aus dem Amtswochenplan wird ersichtlich, wer vom Pfarrteam in welcher Woche die Abdankungen übernimmt.

Wenn Sie Wünsche betreffend der Gestaltung der Beerdigung haben (Musik, Lebenslauf, Freundesworte, Blumenschmuck usw.), besprechen Sie das bitte beim Leidgespräch mit der zuständigen Pfarrperson.

Wir wünschen Ihnen viel Kraft in dieser Trauerzeit, die für alle Beteiligten so unterschiedlich verlaufen kann.

Unter www.zh-kirchenspots.ch finden Sie viele weitere Informationen zum Kirchenjahr und den Sakramenten.

Bildquelle: zhref